IMG_0427Seit 1. Juli 2015 ist allen körperlich Behinderten, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, möglich, die Projektionsfläche des Wahlkreisbüros der beiden Mitglieder der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhauses, Thomas Isenberg und Ilkin Özışık, in der Moabiter Arminiusmarkthalle barrierefrei zu nutzen. Mit dem käuflichen Erwerb einer Rampe folgen die beiden Abgeordneten sehr gerne dem besonderen Wunsch betroffener Bürgerinnen und Bürger und ebenso einer entsprechenden Anregung der Behindertenbeauftragten des Bezirkes, Hildrun Knuth.

Während der Bürozeiten an vier Tagen in der Woche (am Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonnabend) bzw. zu den Bürgersprechstunden steht allen die Rampe bei Bedarf zur Verfügung und die Abgeordneten sowie ihre Mitarbeiter beim Aufbau derselben hilfreich zur Seite.