Bildschirmfoto 2017-05-15 um 17.41.46Thomas Isenberg, der Berliner Abgeordnete für Moabit, das Hansaviertel sowie Tiergarten Süd und gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, veranstaltet am Mittwoch, 14. Juni 2017 wieder einen Stadtteiltag. Unter dem Titel „Erfolge und Perspektiven nach einem halben Jahr rot-rot-grüner Regierungskoalition in Berlin“ lädt er alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern seines Wahlkreises dazu sehr herzlich ein.
Tagsüber werden Sie Thomas Isenberg bei Infoständen in Ihrem Kiez antreffen können. Am Abend dann, im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung, ab 19:30 Uhr im Rathaus Tiergarten, steht er Ihnen gemeinsam mit Raed Saleh, dem Vorsitzenden der Berliner SPD-Abgeordnetenhausfraktion sowie Dr. Maja Lasic, der bildungspolitischen Sprecherin der Fraktion, sehr gerne Rede und Antwort.
Nutzen Sie diese gute Gelegenheit, mit den drei sozialdemokratischen Landespolitikern die ersten Erfolge von R2G zu diskutieren, aber auch weitere notwendige Schritte und Maßnahmen zu erörtern, die Berlin politisch voranbringen sollen.

Thomas Isenberg im Dialog - Hilfen Obdachlosigkeit - Maerz202Diskutieren Sie mit uns Strategien gegen Obdachlosigkeit in Berlin auf dieser dritten Veranstaltung unserer Dialogserie.

Im Rahmen des ersten Dialogs erfolgte die Bestandserhebung, im zweiten vor Weihnachten wurden ordnungs-, städtebauliche und polizeiliche Aspekte beleuchtet.

Diesmal stehen die nötigen Verbesserungen der Hilfesysteme, die Versorgung und Betreuung, sowie die Wohnraumversorgung im Vordergrund der Diskussion.

size=708x398Gemeinsam mit SPD-Bundesminister Heiko Maas MdB besuchte Thomas Isenberg MdA heute die Senioren am Hansa-Ufer 5 in Berlin-Moabit. Diese brauchen unsere Unterstützung. „Der Investor sollte sich bewegen, statt Luxusumbauten durchzuführen oder de-facto die Senioren zu vertreiben bzw. mit lauten Sanierungsarbeiten, Mieterhöhungen etc. diesen ihre Lebensqualität als Mieter zu rauben“, so Thomas Isenberg, direkt gewähltes Mitglied der SPD im Berliner Abgeordnetenhaus.

Sehen dazu auch den Bericht der Berliner Abendschau vom 24.08.2015

Große Freude herrscht rund um den Hansaplatz nach der Entscheidung, das Hansaviertel im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms „National bedeutsame Projekte des Städtebaus“ mit 2,5 Millionen Euro zu unterstützen.

Insgesamt gab es 168 Projektvorschläge und gemeinsam mit dem Flughafen Tempelhof ist das Hansaviertel eines von bundesweit 46 Standorten, die durch eine interdisziplinär besetzte Expertenjury unter Vorsitz des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesbauministerium Florian Pronold (SPD) als förderungswürdig ausgewählt worden sind.

TiergarteTicker-2015-1-Thomas IsenbergIhr Tiergartener Abgeordneter Thomas Isenberg, gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, freut sich sehr, Ihnen das neueste Exemplar seines TiergartenTickers vorzustellen.

In dieser Ausgabe stehen die Neugestaltung des Gleisdreieckparkes und die baulichen Veränderungen in seiner Umgebung im Mittelpunkt. An diesem Beispiel wird erkennbar, wie erfolgreiche, und moderne Stadtentwicklungspolitik aussehen kann. Erste Familien mit Kindern, sind bereits in die lichten Neubauten am „Drei-Bezirke-Eck“ von Tiergarten, Kreuzberg und Schöneberg gezogen und weitere werden folgen. Die Politik hat die Aufgabe, wichtige Grundlagen für ein angenehmes Leben bei guter Gesundheit zu schaffen. Dazu gehört eine den Bürgerinnen und Bürger zugewandte soziale Infrastruktur u.a. mit attraktiven Schulen und Kitas, modernen Krankenhäusern und adäquater Anbindung an den ÖPNV.